Das Magazin für Berufsstart

veröffentlicht am 01.09.22

„Das Magazin für den Start in den schönsten Beruf der Welt“ – so lautet der Untertitel unserer Sonderpublikation ENDLICH Hebamme! In dieser finden Berufseinsteigerinnen, aber auch Hebammen, die evtl. einen Wiedereinstieg in Klinik oder Freiberuflichkeit wagen wollen, hilfreiche Tipps rund um Steuern, QM, Anmeldeverfahren und vieles mehr. Es kommt einiges an organisatorischem Aufwand und Behördengängen auf diejenigen zu, die Ihr Studium oder ihre Ausbildung abgeschlossen haben. Was gehört in eine Hebammentasche? Welche Versicherungen brauche ich? Wo und wie kann ich als Hebamme ich arbeiten? Angestellt in der Klinik, freiberuflich oder an der Hochschule? Diese und viele weitere Fragen beantworten wir in unseren Beiträgen und geben Ihnen Hilfestellungen und Checklisten an die Hand. Spätestens beim Berufsstart stellt sich die Frage, ob und wie man sich für eine Verbesserung der Arbeitssituation von Hebammen einsetzen kann. Hier steht der Deutsche Hebammenverband an Ihrer Seite und zwar unabhängig von der Anzahl Ihrer Berufsjahre. Um spezielle Anliegen der Hebammen im Studium und kurz nach dem Abschluss gezielt zu unterstützen, wurden 2021 die JuWeHen ins Leben gerufen, die im DHV den Jungen und Werdenden Hebammen eine Stimme geben. Wir stellen in ENDLICH Hebamme! die Regionssprecherinnen vor. Das Magazin steht ab sofort in der aktualisierten Auflage als E-Magazin bereit.

JETZT KOSTENFREI IN DER HEBAMMENFORUM-APP LESEN