Webseite Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe

An der Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Karlsruhe ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als akademische*n Mitarbeiter*in (m/w/d) in Teilzeit (75%) im Studiengang Angewandte Hebammenwissenschaft Kennziffer: KA-HW zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte

■ Betreuung und Begleitung von Studierenden, Dozierenden und Praxiseinrichtungen
■ Lehrtätigkeit im Studiengang, einschließlich der Abnahme von Prüfungen
■ Mitwirkung bei der Organisation und Weiterentwicklung der Lehre und der Studienprogramme (wie Semester-und Vorlesungsplanung)
■ Mitarbeit bei der Implementierung und dem Aufbau des neuen primärqualifizierenden Studiengangs Angewandte Hebammenwissenschaft
■ Reakkreditierung der Studiengänge / Systemakkreditierung
■ Mitarbeit beim Qualitätsmanagement
■ sonstige Aufgaben im Bereich der Verwaltung und Organisation des Studiengangs
■ Mitwirkung bei Forschungstätigkeiten

Ihre Qualifikation

■ abgeschlossenes Hochschulstudium auf Bachelor- oder Master-Niveau im Bereich Gesundheit, Hebammenwissenschaft oder in einem vergleichbaren gesundheitswissenschaftlichen oder pädagogischen Studienfach
■ zusätzlich eine abgeschlossene Ausbildung zur Hebamme
■ Erfahrungen in der (Online-)Lehre
■ selbstständiges Arbeiten, Organisationsfähigkeit und hohe kommunikative Fähigkeiten
■ Freude am Umgang mit Studierenden

Ihre Perspektive

■ eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem dynamischen Hochschulumfeld
■ Jobticket sowie eine gute ÖPNV-Anbindung
■ flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit auf mobiles Arbeiten einschließlich entsprechender IT-Ausstattung
■ familiengerechte Hochschule (Belegplätze, Ferienprogramm, Familienzimmer)
■ vielfältige berufliche sowie persönliche Fortbildungsmöglichkeiten und attraktive Angebote im betrieblichen Gesundheitsmanagement
■ Dual-Career-Service

Die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit Ihrer Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Einstellung erfolgt in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis.
Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen). Es werden die Grundsätze des AGG beachtet. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.
Fachliche Auskünfte erteilt: Frau Prof. Dr. Anneliese Tometten-Iseke, Tel. 0721/9735-840, E-Mail: anneliese.tometten-iseke@dhbw-karlsruhe.de
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 18.07.2022 unter Angabe der o. g. Kennziffer online (idealerweise in einer PDF-Datei) an bewerbung@dhbw-karlsruhe.de. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung daten-schutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.
Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter www.karlsruhe.dhbw.de.

Hier können Sie sich die Stellenanzeige als PDF downloaden

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bewerbung@dhbw-karlsruhe.de